Erklärung der Gruppe “SOS Lula – Berlin“

Erklärung der Gruppe “SOS Lula – Berlin“ Die Verurteilung des Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva ist das Ergebnis einer juristischen Verfolgung (Lawfare) Als Erbe der kolonialen Tradition der iberischen Inquisition, erlaubt das brasilianische Rechts-system in der Mehrheit der Fälle, dass der Ermittlungsrichter, der die Ermittlungen durch Staatsanwaltschaft und Polizei leitet, auch der Richter der … More Erklärung der Gruppe “SOS Lula – Berlin“

Reihe „Quo vadis América Latina?“Die Verurteilung Lulas – Angriff auf Demokratie und Rechtsstaat in Brasilien

Reihe „Quo vadis América Latina?“ Do, 03. August 2017, 19 Uhr Die Verurteilung Lulas – Angriff auf Demokratie und Rechtsstaat in Brasilien In das Gespräch bringen sich ein: Sergio Costa (Lateinamerika-Institut der FU Berlin), Flávio Wolf de Aguiar (Schriftsteller, Journalist), Ligia Chiappini(SOS Lula Berlim), Peter Steiniger (Journalist) u.a.m. Der Schuldspruch stand ab dem Augenblick fest, … More Reihe „Quo vadis América Latina?“Die Verurteilung Lulas – Angriff auf Demokratie und Rechtsstaat in Brasilien

Der Prozess gegen Lula da Silva: Ein Fall von Lawfare? Vortrag von Dra.Valeska Zanin Martin und Dr. Geoffrey Robertson

Der Umgang der brasilianischen Justiz mit dem ehemaligen Präsidenten Lula da Silva wirft Fragen über die Rolle der Judikative im Rahmen der gegenwärtigen Krise in Brasilien auf: Werden dabei juristische Mittel zu Hilfswaffen im politischen Machtkampf missbraucht und daher ist dies ein weiterer Fall von Lawfare? Arbeiten Medien und Justiz zusammen, um die parteipolitischen Disputen … More Der Prozess gegen Lula da Silva: Ein Fall von Lawfare? Vortrag von Dra.Valeska Zanin Martin und Dr. Geoffrey Robertson

Brasilien auf dem Weg in die Vergangenheit. Gegen den Putsch – für Lula

Foto destacada: Marcelo Camargo/ Agência Brasil/Central de conteúdo     RotFuchs 230 – März 2017  Peter Steiniger Der Neujahrstag 2003 war ein historischer, ein Tag, der sich tief in das Gedächtnis und die Herzen von Millionen Brasilianern einschrieb. In der Hauptstadt Brasília wurde Luiz Inácio Lula da Silva als 37. Präsident des größten Landes Südamerikas … More Brasilien auf dem Weg in die Vergangenheit. Gegen den Putsch – für Lula

Menschenrechtskämpfer – Lula in Gefahr. Mit konstruierten Anklagen soll Brasiliens größter Präsident politisch ­ausgeschaltet ­werden

Foto Fernando Aragão / Agência Brasil Von Peter Steiniger Tat mehr für Brasilien, als jeder andere Präsident vor ihm: Luiz Inácio Lula da Silva Foto: Ricardo Moraes/Reuters Beim parlamentarisch-juristischen Putsch in Brasilien ging es von Anfang an ganz besonders auch um seinen Kopf. Brasiliens Expräsident Lula Inácio da Silva ist dort die Symbolfigur für die … More Menschenrechtskämpfer – Lula in Gefahr. Mit konstruierten Anklagen soll Brasiliens größter Präsident politisch ­ausgeschaltet ­werden

Der Zusammenbruch der brasilianischen Demokratie

  29.12.2016 | geschrieben von Carlos Henrique Vieira Santana Die schon seit über 2 Jahren stattfindende brasilianische politische Krise wird nur oberflächlich von den internationalen Medien behandelt. Deshalb veröffentlichen wir an dieser Stelle eine ausführliche Analyse von Carlos Henrique Vieira Santana (TU Darmstadt). Bild: Mehr Demokratie [https://www.flickr.com/photos/mehr-demokratie/8703185459] (CC BY-SA 2.0) Die Krise führte zur Amtsenthebung … More Der Zusammenbruch der brasilianischen Demokratie

Brief an die Mitglieder des Deutschen Bundestages über das Einberaumen einer Aktuelle Stunde im Deutschen Bundestag zur Situation in Brasilien

Berlin, den 30. November 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Wir, Mitglieder der Gruppe Berlim-contra-o-golpe (Berlin-gegen-den-Putsch), möchten Ihnen zur Initiative Ihres Hauses gratulieren, am 20. Oktober 2016 die Situation in Brasilien nach dem Amtsenthebungsverfahrens der Präsidentin Dilma Rousseff auf die Tagesordnung genommen zu haben. Selbstverständlich erkennen wir das Recht eines jeden … More Brief an die Mitglieder des Deutschen Bundestages über das Einberaumen einer Aktuelle Stunde im Deutschen Bundestag zur Situation in Brasilien